Auf geht’s – der Reha-Podcast Folge 58: Bist du ein Gestalter oder Erdulder?

Was hat die Frage nach dem Gestalten mit Milch zu tun? Und kannst du eine andere Struktur erlernen? Du erfährst in dieser Sendung, wie leicht und einfach du beeinflussbar bist. Ganz einfach im Alltag.

Verkehrsunfallopfer müssen sich in einigen Lebensbereichen manchmal verändern. Nur ist es dann das, was die Verkehrsunfallopfer wirklich wollen? Wie kannst du wach werden für deinen vielleicht aufgezwungenen Veränderungsprozess? Oft liegt hierin auch die Chance grundlegend neue Denkmodelle zu entdecken und zu leben.

Die Frage des Gestaltens oder Erduldens beginnt schon nach dem Aufwachen. Wie gestalte ich meinen Tag? Was möchte ich heute machen? Wie kann ich den Tag nach meinen Wünschen beeinflussen? Dazu gibt es viele Denkmodelle, die wir nutzen können. Das wichtigste ist jedoch, dass wir die Dinge aussuchen, die uns guttun und auch dranbleiben.

Veränderungen bieten auch eine Chance

Die Veränderungen, die durch einen Unfall entstehen sind nicht selbst gewählt, sondern entstehen zwangsweise. Wir können jedoch die Strategien mit denen wir die Situation meistern selbst wählen und die unfallbedingten Veränderungen können auch eine Chance sein. Eine Chance sich selbst über die eigenen Ziele und Träume bewusst zu werden. Und eine Chance das Leben nun selbstbestimmt zu gestalten, sodass es einem gut geht. Außerdem bietet die Auseinandersetzung mit sich selbst die Möglichkeit Fremdbestimmung zu erkennen und zu entscheiden, in welchem Maße man diese zulassen möchte.

Hypnose als Strategie

Hypnose findet nicht nur auf der großen Bühne und in Shows statt. Hypnose kann auch eine Methode sein den Alltag zu gestalten. Besonders wichtig ist dabei die bewusste Wahrnehmung der Umwelt. Wie werde ich durch Werbung beeinflusst? Welche Personen beeinflussen mein Leben? Und möchte ich das überhaupt? Diese Fragen führen dazu sich selbst positiv zu verändern, denn wenn man sich bewusst ist, wer Macht über einen hat und was man selbst will kann man bewusste Entscheidungen treffen! Und diese selbstbewusst durchsetzen.

Der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben ist die Aktivität! Werden Sie aktiv und gestalten Sie ihr Leben selbst. Erdulden sie nicht die Situation, sondern arbeiten Sie daran. Meckern Sie nicht, sondern verändern sie etwas. Jeder kleine Schritt kann Sie weiterbringen!

Buchtipp: Jan Becker, „Du wirst tun was ich will, Hypnosetechniken für den Alltag“

zurück zu den Podcastsendungen

Schlüsselwörter:
Hypnose, Gestalten, Veränderungen, Aktivität, Chancen, Selbstbestimmung