Folge 085 - Rei(Geist)ki (Lebensenergie) – ein bisschen Esoterik

Bild von Brigitte Sommer
Tanja Kohl (Bild von Brigitte Sommer)

Auf Wunsch einer Hörerin macht Jörg heute die Esoterik zum Thema. Auch wenn Jörg kein Freund von Esoterik ist, lässt er sich gerne durch Tanja Kohl, darüber informieren. Denn Tanja hat Erfahrungen mit der Anwendungen von Reiki.

Oft nennen Menschen die Behandlung mit Reiki „Heilen“. „Ich nenne es nicht heilen von Krankheiten, im Prinzip, das was Reiki für mich macht, ist eine Energiearbeit. Reiki ist in meiner Welt ein Schubs an die Selbstheilungskräfte“, erklärt Tanja Kohl. „In meinen Erfahrungen zeigte sich Erstaunliches. Menschen mit Reiki behandeln zu dürfen, empfinde ich als Geschenk“, schwärmt Tanja Kohl.

Reiki darf man sich wie folgt vorstellen: Der Kunde liegt vollständig angezogen auf einer Physiotherapiebehandlungsliege, er entspannt nach Möglichkeit und beginnt tief zu atmen. Der Therapeut legt seine Hände einfach nur auf, von Kopf bis Fuß.

„Selbst das Auflegen der Hände auf den Körper ist nicht zwingend notwendig, denn bei machen Kunden ist das Energiefeld so groß, das ich meine Hände auch einige Zentimeter über den Körper des Kunden halten kann“: berichtet Tanja Kohl. Somit werden bestenfalls Blockaden gelöst, welche den Körper an der Selbstheilung hindern.

„Stopp, wie sieht es mit Menschen aus, welche zum Beispiel einen Querschnitt erlitten haben? Ist bei solch einem Querschnitt Hilfe möglich und wie kannst Du mit Deiner Art von Unterstützung diesem Kunden helfen?“: wendet Jörg ein.

Tanja Kohl erklärt, dass sie von der Hilfe überzeugt ist. Wie weit diese Hilfe geht oder gehen kann, das kann sie nicht sagen. Dafür müsste ich gerade solche Kunden in einer bestimmten Zahl behandeln.

Interessierte Personen sind hiermit gerne aufgerufen, sich über das rehamanagement-Oldenburg oder der Homepage der Blindenführhundschule von Tanja Kohl zu melden.

„Verstehe ich es richtig, es geht bei Reiki eher um eine mentale Gesundheit?“: fragt Jörg.

Daraufhin antwortete Tanja Kohl spontan: „Genau, wobei ich der Überzeugung bin, das mental und körperlich absolut zusammen hängen. Denn wenn der Geist gesund ist, kann der Körper gesunden“.

Buchtipps:

Blindenführhunde ausbilden: Tipps und Erfahrungen zum Aufbau einer Blindenführhundeschule - von Tanja Kohl

Nicht streicheln, ich arbeite: Wahre Führ-Hundegschichten - von Tanja Kohl

hier geht's zur Blindenführhundschule von Tanja Kohl:  http://www.mein-blindenfuehrhund.de
h
ier geht's zum Energiezentrum von Tanja Kohl: www.energie-zentrum-kohl.de

zurück zu den Podcastsendungen

Schlüsselwörter:
Tanja Kohl, Reiki, Selbstheilung, Esoterik, Energiearbeit, mentale Gesundheit, Geist, spirituell, esoterisch, Lebensenergie, Selbstbehandlung, Hand auflegen, Massage, Chakren, energetische Aufrichtung, Heilmethode,