Auf geht's – der Reha-Podcast Folge 105: Arbeitsrehabilitation - wie geht das?

Marc Roderfeld

In der heutigen Sendung geht es weitestgehend um das Thema Belastungsfähigkeit und Reintegration. Wie wird sie getestet und trainiert? Es geht auch darum, welcher Kostenträger die Betroffenen zuweist. Marc Roderfeld meint: "Am Anfang wollen wir uns über den Patienten ein Bild machen und eine Analyse über seinen Arbeitsplatz."

Es geht um die Anforderungen der jeweiligen körperlichen Belastung und darum, ob der Patient gewisse Voraussetzungen erfüllt oder erfüllen kann.

Arbeit unter wirklichkeitsnahen Bedingungen

Zurück an den Arbeitsplatz? Neben der MTT - der med. Trainingstherapie mit den Kräftigungsübungen zum Muskelaufbau, kommt der EFL-Test mit seinen aktiven Einzeltests ins "Spiel". Hierzu wird nicht nur die jetzige Situation des Betroffenen beurteilt, sondern die Langzeitauswirkung abgeschätzt und eine Prognose in der Berichterstattung gegeben. Aber warum das alles?

Das Hauptaugenmerk liegt auf einer positiven Darstellung des Leistungsbildes, ebenso die Motivation und die Weiterentwicklung. Der Arbeitsplan mit den arbeitstherapeutischen Elementen ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Es geht aber nicht nur um die realitätsgerechte Beurteilung der Arbeitsfähigkeit, sondern auch um familiäre und letztendlich gesellschaftliche Integration.

Die Rolle der Motivation

Ich will wieder. Kann ich das wieder? Schaffe ich es wieder? Werde ich wieder ...?"
In dieser Situation wechselt der Betroffene aus der Rolle des Behandelten in die des Handelnden über. Aber was geschieht, wenn der Patient gern möchte, motiviert ist, aber es die Schmerzen noch nicht zulassen? Anhand eines Beispiels wird aufgezeigt, was zusätzlich alles möglich ist und zusätzlich getan werden kann.

Die abschließende Dokumentation zum EFL-Test wird dem Auftraggeber übermittelt. Auf welchen Weg der Betroffene die schriftliche Berichterstattung bekommen kann, wird in der Sendung kurz erläutert.

zurück zu den Podcastsendungen

Schlüsselwörter:
Arbeitsalltag, Arbeitsfähigkeit, Berufsunfähigkeit, Integration, Leistungsbild, Leistungsfähigkeit, EFL-Test, Belastungsfähigkeit, Arbeitsrehabilitation, Marc Roderfeld, Motivation, Funktionseinschränkung, Schmerz, Auftraggeber