Auf geht's – der Reha-Podcast Folge 108: Kontakte und Mobilität als Schlüssel für neue Wege

Sabrina Rybak stand mitten im Leben, als sie im Jahr 2012 während einem Fußweg von einem Auto erfasst wurde: Schwer verletzt und mit halbseitigen Lähmungen an den Rollstuhl gefesselt muss sie sich erst neu ordnen lernen. Nach langen Krankenhausaufenthalten und einer umfassenden Reha erhält sie durch die Unterstützung von rehamananagement-Oldenburg die richtige Initialzündung, um ihr Leben auch mit den Einschränkungen wieder in selbstbestimmte Bahnen zu lenken. 

In diesem Podcast erzählt Sabrina von den Schritten nach der Reha. Sie berichtet von den für sie heute wertvollen Umwegen, die sie seit dem Unfall gerne nutzt, um einen Mehrwert für ihr neues Leben zu schaffen. Früher sei sie stets auf direktem Weg auf ein Ziel zugesteuert, heute nutze sie die Umwege, um zu sehen, was die Seitenwege noch für sie bereithalten. Sie erläutert anschaulich, welchen Stellenwert die persönlichen Werte wie die Familie und die Selbstbestimmung haben, wenn es darum geht, die eigene Gesundheit zurück zu gewinnen und neue Ziele zu erreichen.

Kontakte knüpfen helfen

Ihr Bericht beschreibt dabei die Wichtigkeit von Kontakten über das Gespräch mit anderen Betroffenen und Familienmitgliedern hinaus und die Priorität der Mobilität, beispielsweise in Form eines behindertengerechten Fahrzeuges, das ihr heute erlaubt, wie jede andere Mutter als "Kindertaxi" für den Nachwuchs bei Schul- und Sportveranstaltungen zu agieren und selbst Freundschaften außerhalb des eigenen Zuhauses zu pflegen

Mobilität und gutes Umfeld sind die Stützen für den persönlichen Erfolg

Neben ihrer eigenen Vorgehensweise für mehr Mobilität nach der Reha und im selbst gestalteten Umfeld spricht die dreifache Mutter jedoch auch über ihren Umgang mit der Behinderung gegenüber anderen Menschen. Offenheit und Kommunikation hält sie dabei für ebenso wichtig wie hilfreiche Techniken, die bei der Verarbeitung von Erlebnissen gerade auch in den Tälern des Weges zurück in ein erfülltes Leben weiterhelfen. Denn nur so finden sich neue Blickwinkel für Problemlösungen und neue Ziele für die glückliche Zukunft. Sabrina Rybak hat ihre Zukunft trotz oder gerade wegen ihrer Geschichte in wundervolle Bahnen gelenkt und kann für Betroffene und deren Angehörige als vorbildliches Beispiel dienen.

zurück zu den Podcastsendungen

Schlüsselwörter:
Mobilität Reha, Traumaarbeit, Selbstbestimmung, Glück finden